database ssrs SISSDB-Schreiben einer benutzerdefinierten Nachricht



ssis getting started (1)

Natürlich ist es das. Welche Nachricht möchten Sie protokollieren? http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms136054.aspx

Dies ist ein Beispiel aus einer Skriptaufgabe (Kontrollfluss)

        bool fireAgain = false;
        Dts.Events.FireInformation(0, "Test", "I am the description", string.Empty, 0, ref fireAgain);

Dies ist ein Beispiel aus einer Skriptkomponente (Datenfluss)

    bool fireAgain = false;
    ComponentMetaData.FireInformation(0, "Test too", "I am data flow description", string.Empty, 0, ref fireAgain);

Sie können dann in Ihren Berichten nachschlagen oder benutzerdefinierte Abfragen für catalog.operation_messages in SSISDB schreiben. Als ich unser Data Warehouse geladen habe, wenn ich Mitarbeiter-IDs gefunden habe, die die Daten nicht unterstützt haben, würde ich OnInformation-Ereignisse mit den Worten Forschung im Titel auslösen und dann die benötigten Teile analysieren (Mitarbeiter-ID und Datum). .

Ich verwende SSIS 2012 - Projekt-Deployment-Modell mit der Out-of-the-Box SSISDB-Protokollierung.

Ich habe mich jedoch gefragt, wie man benutzerdefinierte Nachrichten in die SSISDB schreibt, dh "Hallo Welt", wenn das Paket startet oder wenn ein bestimmtes Ereignis ausgelöst wird. Ist das möglich? Oder muss ich auf eine benutzerdefinierte Protokolltabelle zurückgreifen, die den Vorteil der SSISDB-Protokollierung zunichte zu machen scheint.

Vielen Dank!