Microsoft SQL Server

Ist es möglich,AWS RDS SQL Server als AAG-Ziel von einem primären Standort aus zu verwenden?

Ist es möglich,AWS RDS SQL Server als AAG-Ziel von einem primären Standort aus zu verwenden?

RDS SQL Server ist ein verwalteter Dienst,daher ist es nicht möglich,eine RDS-Instanz als Erweiterungsknoten zu Ihrer primären Instanz vor Ort hinzuzufügen.Sie können jedoch eine direkte Verbindung von Ihrer lokalen Anwendung zur gehosteten RDS-SQL-Server-Instanz in AWS herstellen.Wenn Sie RDS als DR-Knoten für Ihre lokale Primärinstanz benötigen,können Sie alternativ eine Option wie DMS (Database Migration Service)verwenden,um eine laufende Replikation auf RDS einzurichten.

Ref: https://aws.amazon.com/blogs/database/cross-region-disaster-recovery-of-amazon-rds-for-sql-server/




Während RDS SQL Server die AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppe in AWS unterstützt, wird dies heute nicht lokal unterstützt. Abhängig von Ihrem Anwendungsfall können Sie Ihren SQL Server auf EC2 in der AWS-Cloud und mit einer verteilten Verfügbarkeitsgruppe bereitstellen. Eine Verfügbarkeitsgruppe kann sich lokal befinden, und die andere Verfügbarkeitsgruppe kann sich in Amazon Web Services (AWS) Cloud auf Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2)-Instances in einer anderen Domäne befinden. Weitere Informationen finden Sie in dieser präskriptiven Anleitung zum Migrieren von SQL Server zu AWS unter Verwendung verteilter Verfügbarkeitsgruppen. https://docs.aws.amazon.com/prescriptive-guidance/latest/patterns/migrate-sql-server-to-aws-using-distributed-availability-groups.html