equations

Schritte in einer Gleichung schreiben

Was ist die "beste LaTeX-Praxis" für das Schreiben von Gleichungen mit mehreren Schritten? Sie können uns gerne Pakete empfehlen,die uns helfen könnten.Funktionieren diese Methoden genauso gut innerhalb einer Aufzählung?

Das ist meine derzeitige Tätigkeit:

\documentclass{article}

\begin{document}

\begin{enumerate}

\item Using the previous property, $|\mathbf{x} + \mathbf{y}|^2$

\( = (\mathbf{x} \cdot \mathbf{y}) \cdot (\mathbf{x} \cdot \mathbf{y}) \)

\( = \sum_{i=1}^k (x_i + y_i)(x_i + y_i) \)
(by the definition of inner product

\( = \sum_{i=1}^k (x_i^2 + 2 x_i^{} y_i^{} + y_i^2) \)

\( = \mathbf{x} \cdot \mathbf{x} + 2 \mathbf{x} \cdot \mathbf{y} + \mathbf{y} \cdot \mathbf{y} \)

\( \leq |\mathbf{x} \cdot \mathbf{x}| + 2 |\mathbf{x} \mathbf{y}| + |\mathbf{y} \cdot \mathbf{y}| \)

\( \leq |\mathbf{x}| |\mathbf{x}| + 2 |\mathbf{x}| |\mathbf{y}| + |\mathbf{y}| |\mathbf{y}| \)
(by Property 4)

\( = (|\mathbf{x}| + |\mathbf{y}|)^2, \)

and since both sides are $\geq 0$, we can take the square root.

\end{enumerate}

\end{document}

Das Hauptproblem ist, dass ich aufgrund der enumerate nicht jeden Schritt der Gleichheit einrücken kann, sodass der erste Begriff irgendwie separat aussieht ...


In der Regel rate ich von langen Aufzählungen in einem Korrekturabzug ab;der Einzug am Anfang eines Absatzes,gefolgt von einer Zahl,reicht aus,um einen Schritt zu markieren.Wenn der Korrekturabzug länger als eine Seite ist,würde die Seite sehr unregelmäßig werden.

1. Using the previous property,
\begin{align*}
\abs{\mathbf{x} + \mathbf{y}}^2
&= (\mathbf{x} \cdot \mathbf{y}) \cdot (\mathbf{x} \cdot \mathbf{y}) \\
&= \sum_{i=1}^k (x_i + y_i)(x_i + y_i)
   \quad\text{(by the definition of inner product)}\\
&= \sum_{i=1}^k (x_i^2 + 2 x_i^{} y_i^{} + y_i^2) \\
&= \mathbf{x} \cdot \mathbf{x}
   + 2 \mathbf{x} \cdot \mathbf{y}
   + \mathbf{y} \cdot \mathbf{y} \\
&\leq \abs{\mathbf{x} \cdot \mathbf{x}}
      + 2 \abs{\mathbf{x} \mathbf{y}}
      + \abs{\mathbf{y} \cdot \mathbf{y}} \\
&\leq \abs{\mathbf{x}} \abs{\mathbf{x}}
      + 2 \abs{\mathbf{x}} \abs{\mathbf{y}}
      + \abs{\mathbf{y}} + \abs{\mathbf{y}}
      \quad\text{(by Property 4)} \\
&= (\abs{\mathbf{x}} + \abs{\mathbf{y}})^2,
\end{align*}
and since both sides are $\geq 0$, we can take the square root.

Ein Tipp:Beachten Sie,dass ich in der dritten Zeile der Ausrichtung geschrieben habe

x_i^2 + 2 x_i^{} y_i^{} + y_i^2

mit leeren Exponenten,die die Indizes auf der gleichen Höhe wie die anderen in der Zeile absenken.




Im folgenden Beispiel wird die Umgebung align und der Befehl \intertext aus dem Paket amsmath verwendet, um die "schöne Formatierung" zu erhalten.

\documentclass{article}

\usepackage{amsmath}

\begin{document}

\begin{enumerate}

\item
First, we will show that
\begin{align*}
x^8-y^8 &= (x^4+y^4)(x^4-y^4),
\intertext{where we used the relation $a^2-b^2=(a+b)(a-b)$, and we can continue:}
&= (x^4+y^4)(x^2+y^2)(x^2-y^2)
\\
&= (x^4+y^4)(x^2+y^2)(x+y)(x-y).
\end{align*}

\item
Second item.

\end{enumerate}

\end{document}