EC2

So ändern Sie den Instanztyp ohne Datenverlust

Hallo,ich habe eine t3.large Instanz erstellt,mit 3 EBS Volumes,Root,/opt und /local/notesdata und möchte sie in eine m5.large ändern.

Auf /opt habe ich mein Hauptprogramm installiert (HCL Domino 12,ein beliebter E-Mail-Server).Dieses Programm hat seine Daten auf einem zusätzlichen Volume Mount auf /local/notesdata.

Ich bin mir zwar bewusst,dass ich diese 2 Volumes abtrennen,eine neue Instanz mit m5.large erstellen und die Volumes daran anhängen kann,aber ich bin mir nicht sicher,ob Domino ohne einige Informationsspeicher auf dem Root-/Hauptvolume (auf dem z.B.der Dienst erstellt wird)korrekt starten wird.Außerdem würde ich meine /home-Verzeichnisse auf der neu erstellten Instanz verlieren.

Wie ändere ich also eine Familie von einem Typ zu einem anderen? Gehen die auf dem Root-Volume gespeicherten Informationen (/etc-Konfiguration,/home-Verzeichnisse,inet.d-Dienste)verloren? Muss ich alle Informationen,die auf dem Root-Volume gespeichert waren,manuell neu erstellen,wenn ich eine neue Instanz einrichte?

Thks !!!

Die Informationen gehen nicht verloren, wenn Sie den Instance-Typ ändern, mit Ausnahme der Instance Store-gestützten Instances. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Quell- und Ziel-Instance-Typen miteinander kompatibel sind. Weitere Informationen zur Kompatibilitätsprüfung finden Sie unter: https://docs.aws.amazon.com/AWSEC2/latest/UserGuide/resize-limitations.html

You can:

  1. Fahren Sie die Instanz sicher herunter (vergewissern Sie sich,dass das Herunterfahrverhalten nicht auf Beenden eingestellt ist).

  2. Ändern Sie den Instanztyp und

  3. Starten Sie die Instanz erneut.

Das Verfahren für Instanzspeicher-gestützte Instanzen ist unter der folgenden URL dokumentiert: https://docs.aws.amazon.com/AWSEC2/latest/UserGuide/resize-instance-store-backed-instance.html